Ihr Mode- und Einrichtungsexperte für Ostbayern seit 1901

Genuss trifft auf Gemütlichkeit

Meine Tipps für die richtige Esszimmer-Einrichtung


Hallo meine Lieben,

seid ihr gerade beim Hausbau, Hauskauf oder im Renovierungsfieber? Falls ja, seid ihr bei meinem heutigen Thema genau richtig! Es geht nämlich um's Esszimmer - also den Dreh- und Angelpunkt des Familienlebens. Bei fast allen neu gebauten Häusern gibt es keine getrennten Esszimmer-Bereiche mehr. Meist sind moderne Esszimmer-Lösungen direkt bei der Küche oder im Wohnbereich integriert. Um eine kleine Abgrenzung zu schaffen ist ein Teppich oder eine kleine Halbwand eine gute Idee. Weitere Tipps und Tricks für ein Esszimmer zum Wohlfühlen hab' ich euch im Folgenden zusammengestellt. 

Happiness is Homemade!

Was ist in einem Speisezimmer wichtig? 

Das Esszimmer stellt den Mittelpunkt des geselligen Familienlebens dar. Daher ist es umso wichtiger mit der richtigen Einrichtung für Gemütlichkeit, ausreichend Platz und eine angenehme Wohlfühlatmosphäre. Wichtig sind ein ausreichend großer Tisch - je nach Vorliebe und Bedarf, bequeme Stühle, eine stimmige Beleuchtung und ein paar schöne Deko-Gegenstände.

Esszimmer

Der perfekte Esstisch

Je nach Raumgröße kann der Essplatz sehr verschieden aussehen. Hat man weniger Platz zu Verfügung ist ein an der Wand montierter Tisch oder eine verlängerte Arbeitsplatte mit Barhockern eine gute Möglichkeit. Bei sehr großen Räumen wirkt ein runder Tisch einladend, bei normal großen Räumen passt am besten ein rechteckiger Tisch - gerne auch ausziehbar - dann hat mein keine Platzprobleme sollte mal Besuch anstehen. Beim Einrichtungsstil selbst hat man die Qual der Wahl - Landhaus, Modern, Minimalistisch. Hier gibt es bei Interliving FREY eine große Auswahl, stöbert gern mal direkt hier online rein. 

Esszimmer-Stühle

Stühle zum Wohlfühlen

Bei den Sitzgelegenheiten rund um den Tisch gibt es ebenfalls viele Möglichkeiten. Eckbänke sind eine schöne Lösung für Tische, die eher am Raumrand stehen. Für alle anderen Tische eignen sich Stühle am besten oder eine längliche Sitzbank. Mein Tipp: Kauft euch am besten 1-2 Stühle mehr dazu, als ihr im Alltag nutzt. Dann habt ihr für Gäste und größere Familienfeste immer was im Petto. Falls ihr Probleme mit dem Stauraum habt, sind platzsparende Hocker eine gute Alternative. Liebhaber für Bunte Sachen können Stühle vom gleichen Style nehmen nur in verschiedenen Farben, so bleibt eurer Esszimmer individuell und modern.

Lampe

Stimmungsvolles Licht

Stimmungsvolles, aber vor allem auch "gutes Licht" ist das A und O am Tisch. Denn das Auge isst ja bekanntlich mit und auch für Hausaufgaben machen und Zeitung lesen benötigt man optimale Lichtverhältnisse. Tisch und Lampe müssen zusammenpassen. Bei Tischen für 4-6 Personen eignen sich längliche Pendelleuchten sehr gut, bei runden oder quadratischen Tischen ist eine runde Lampe am schönsten. Und bei richtig langen Tafeln mit bis zu 12 Personen sind einzelne Lampen nebeneinander am besten, damit sind auch die Randplätze optimal ausgeleuchtet. Wer von euch keinen Deckenanschluss direkt über dem Esstisch hat, kann eine große Bogen-Stehlampe verwenden, das sieht auch wunderschön aus. 

Esszimmer Dekoration

Passende Dekoration

Für kleine Räume sind dunkel gestrichene Akzente an der Wand wundervoll, sie lassen den Raum optisch offener wirken. Kühle Wandfarben wie Flieder, Grau, Petrol und Grün bringen Ruhe in den Raum. Warme Farben wie Rot, Orange oder Beige wirken einladend und wärmend. Auch Tapeten in verschiedenen Farben und Muster sind eine schöne Alternative. Allerdings seid ihr was die Dekoration angeht, dann sehr eingeschränkt. Ich persönlich setzte beim Dekorieren immer auf 1-2 Highlights und der Rest bleibt schlicht, somit wirkt der Raum nicht zu überladen. Ein tolles Wandbild hinterm Essplatz und schöne Blumen, ein Windlicht oder eine große Obstschale am Tisch sind meine Must-Haves für's perfekte Esszimmer.

Auch Lust bekommen euer Esszimmer neu zu gestalten? 

Findet jetzt die perfekten Möbel und die passenden Wohnaccessoires bei Interliving FREY in Cham, Weiden oder Marktredwitz und lasst euch am besten von unseren Raumstylisten persönlich beraten!

Ich hoffe meine Tipps und Erklärungen helfen euch bei der Suche nach eurem neuen Esszimmer weiter und ihr konntet ein paar Ideen und Inspirationen erhalten. Für noch mehr Hilfe und detaillierte Raumdesigns besucht gerne unsere Interliving FREY Einrichtungshäuser. Meine KollegInnen und ich erfüllen euch gerne eure persönlichen Wohn(t)räume. Egal ob neuer Esstisch, komplettes Speisezimmer, neues Geschirr oder einfach nur, wenn ihr eure Deko aktualisieren wollt. 

Bis zum nächsten Mal!

Eure Daniela

Daniela Sulzmaier, Interliving FREY
Daniela

Raumstylistin bei FREY