Ihr Mode- und Einrichtungsexperte für Ostbayern seit 1901

Verkaufsoffener Sonntag am 31.10. in Bad Kötzting von 10-17 Uhr!
Verkaufsoffener Sonntag am 31.10. in Bad Kötzting von 10-17 Uhr!

Mit Liebe selbst gemacht!


Hallo meine Lieben,

Der Begriff "Einwecken" ist aktuell ja überall zu hören, was nichts anderes heißt als Lebensmittel in Gläsern haltbar zu machen. Ich kenne das ganze noch gut von Besuchen bei meiner Oma, die hat immer irgendwas eingewecktes Zuhause gehabt. Und ich verstehe total, warum das ganze Thema ein Comeback feiert, denn eigentlich gibt es doch nicht schöneres, als eigens geerntete Lebensmittel wie leckere Erdbeeren, Kirschen oder Johannisbeeren in leckere Marmelade zu verwandeln. 

Einwecken macht nicht nur Spaß, es ist auch super einfach und man weiß einfach ganz genau, was im Glas ist. So schmeckt der süße Brotaufstrich beim Frühstücken mit der Familie gleich noch viel besser. Und für Geburtstage, Familienfeiern und andere Events hat man obendrein immer ein kleines Geschenk, dass man mitbringen kann.

Den Sommer im Glas festhalten!

Nützliche Helfer für's Einwecken

Ich habe für euch heute ein paar tolle Tipps und Tricks, wie euch das Einwecken zuhause am besten gelingt. Neben Gläsern, Einkocher und Co. gibt es bei Interliving FREY in Cham, Marktredwitz und Weiden viele nützliche Helfer, mit denen ihr im Nu tolle Leckereien zaubern könnt. Meine Einweck-Favouriten hab' ich euch hier mal zusammengestellt:

sofort lieferbar
SturzglasWestmark0,99 €
sofort lieferbar
EinkochthermometerWestmark13,99 €

Selbst gemacht schmeckt’s am besten!

Einweck-Ideen für Zuhause

Neben den ganzen Utensilien, die ihr für's Einwecken braucht ist natürlich ein gutes Rezept das Wichtigste! Meine Oma zum Beispiel hatte ein tolles Rezept für Holunder-Gelee, dass Sie schon von ihrer Oma hatte und daher quasi seit Generationen in unserer Familie als Geheimrezept gilt.

Ich hab' mich daher auch auf die Suche nach einem exklusiven Rezept für euch gemacht und bin dabei bei meinem letzten Frühstück im freys über die tollen Marmeladen gestolpert, die übrigens auch direkt dort selbstgemacht werden. Wusstet ihr das? Das tolle bei dem Rezept von Chefkoch Markus ist, dass ihr das Rezept je nach Belieben mit so ziemlich allen Früchten machen könnt, die es bei uns so gibt. Egal ob Himbeeren, Johannisbeeren, Erdbeeren oder Kirschen. 

Das Rezept ist kinderleicht und super geeignet für Einweck-Anfänger als auch für Profi-Einwecker, die gerne mal was Neues ausprobieren wollen. Also aufgepasst, hier kommt das Rezept unserer heiß begeherten, selbstgemachten freys-Marmelade!

Marmeladen-Rezept "freys"


Das benötigt ihr:
- 250 g Frucht (beliebig)
- 300 g Gelierzucker
- 5 ml Zitronensaft

1. Früchte waschen und klein schneiden, dann den Zitronensaft darüber geben. Anschließend vermischen und 10 Minuten bei 100° C unter ständigem Rühren kochen lassen. Dann den Gelierzucker langsam einrieseln lassen und nochmals weitere 13 Minuten bei 100° C kochen lassen.

2. Danach kann die noch heiße Marmelade in Gläser gefüllt werden. Verwendet dazu am besten einen Einfülltrichter, damit nichts daneben geht. Die Gläser so befüllen, dass möglichst wenig Platz für Luft bleibt. Tipp: Damit beim Umfüllen die Gläser nicht zerspringen, am besten ein mit warmen Wasser befeuchtetes Geschirrtuch darunter stellen.

3. Nach dem Befüllen die Gläser sofort fest verschließen.

4. Die befüllten Gläser auf den Kopf stellen und 10 Minuten warten. Anschließend könnt sie wieder umdrehen. So wird sichergestellt, dass keine Luftblasen in der Marmelade zwischen den Fruchtstücken verbleiben.

Wenn die Gläser vollständig erkaltet sind, knacken die Metalldeckel leicht und biegen sich nach innen – ein sicheres Zeichen für das Vakuum.

Marmelade einwecken
Marmelade einwecken

Was beim Einwecken zu beachten ist

Die Marmelade ist bei kühler und dunkler Lagerung 6 – 12 Monate haltbar. Es ist nicht notwendig die Gläser nochmals zusätzlich ins kochende Wasser zu stellen. Dies ist aber nur bei Lebensmittel wie z. B. Marmelade so, da diese einen hohen Zuckergehalt hat und dadurch die Haltbarkeit so sichergestellt werden kann.

Bitte beachtet: Sollte der Deckel nach einiger Zeit locker sitzen oder der Schraubdeckel beim Öffnen nicht mehr knacken, dann entsorgt das Eingeweckte. Durch mangelnde Sauberkeit beim Einweck-Prozess und/oder Nichteinhalten der richtigen Temperatur, könnte es dazu gekommen sein, dass die Marmelade nicht richtig haltbar gemacht wurde.

Esszimmer
Esszimmer
frey's Marmelade

Mein Tipp: Die leckeren, selbst eingemachten freys-Marmeladen gibt es auch fertig in unserem Restaurant in Cham zu kaufen. In diesem Sinne viel Spaß beim Einwecken, gutes Gelingen und anschließend einen guten Appetit!

Bis zum nächsten Mal!

Eure Daniela

Daniela Sulzmaier, Interliving FREY
Daniela Sulzmaier, Interliving FREY
Mein Blog Verfasserin Daria
Daniela

Raumstylistin bei FREY