Inhabergeführt   |   Mode- und Möbelexpertise seit 1901   |   über 50.000 qm Verkaufsfläche   |   über 60.000 Stammkunden

Über Uns - Titelbild
Time Line

Die FREY Geschichte von 1830 bis heute

Die reinste Form des Wahnsinns ist, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert.

Albert Einstein

FREY mit all seinen Menschen, die das Unternehmen FREY zu dem gemacht haben was es jetzt ist - zeichnet aus, sich immer wieder zu erneuern und neu zu erfinden. Aufmerksamkeit für den Zeitgeist, Mut, Geschick, Fleiß und ein wenig Glück haben dies ermöglicht. Seit 1830 sieht es FREY als seine Aufgabe, in seiner Branche - dem Einzelhandel - den Menschen der Region von Nutzen zu sein, also die Waren der Welt den Kunden der Region in zeitgemäßen Räumen mit Kompetenz, Freundlichkeit, Service und Beratung anzubieten.

Unternehmensprofil FREY

Peter Frey, Valentin Frey, Mathias Frey, Adalbert Frey, Dr. Adalbert Frey, Caroline Frey - seit sechs Generationen ist FREY mit vielen tausend kompetenten und freundlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für Kunden und Gäste da.

Angefangen mit einem Kurz- und Strickwarenladen 1830 in Cham, ließ Mathias Frey das Geschäft 1901 ins Handelsregister eintragen. Im Laufe der Zeit expandierte das Unternehmen dann langsam, aber stetig. Die FREY Handelsgruppe betreibt vier Modeerlebnishäuser in Cham, Marktredwitz, Schwandorf und Bad Kötzting sowie drei Einrichtungserlebnishäuser in Cham, Weiden und Marktredwitz.

FREY – hier wird Einkaufen zum Erlebnis! Die Modehäuser und Einrichtungshäuser des inhabergeführten, mittelständischen Unternehmens sind die Top-Adressen im Osten und Norden Bayerns, wenn es um Styling und Einrichten geht. 

„Wir wollen Menschen begeistern“. So lautet der Leitsatz von Helmut Hagner – Unternehmensleiter der FREY-Handelsgruppe. Mit höchstem Anspruch an Service, Beratung und Individualität möchte FREY seinen Kunden ein durchweg positives Einkaufserlebnis bieten.

(Auf der Karte sind die aktuellen Standorte der Modeerlebnishäuser gold, der Einrichtungserlebnishäuser orange und des freys Restaurant mint dargestellt.)

Landkarte - Alle FREY Häuser

Unternehmensprofil FREY

Peter Frey, Valentin Frey, Mathias Frey, Adalbert Frey, Dr. Adalbert Frey, Caroline Frey - seit sechs Generationen ist FREY mit vielen tausend kompetenten und freundlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für Kunden und Gäste da.

Angefangen mit einem Kurz- und Strickwarenladen 1830 in Cham, ließ Mathias Frey das Geschäft 1901 ins Handelsregister eintragen. Im Laufe der Zeit expandierte das Unternehmen dann langsam, aber stetig. Die FREY Handelsgruppe betreibt vier Modeerlebnishäuser in Cham, Marktredwitz, Schwandorf und Bad Kötzting sowie drei Einrichtungserlebnishäuser in Cham, Weiden und Marktredwitz.

FREY – hier wird Einkaufen zum Erlebnis! Die Modehäuser und Einrichtungshäuser des inhabergeführten, mittelständischen Unternehmens sind die Top-Adressen im Osten und Norden Bayerns, wenn es um Styling und Einrichten geht. 

„Wir wollen Menschen begeistern“. So lautet der Leitsatz von Helmut Hagner – Unternehmensleiter der FREY-Handelsgruppe. Mit höchstem Anspruch an Service, Beratung und Individualität möchte FREY seinen Kunden ein durchweg positives Einkaufserlebnis bieten.

Landkarte - Alle FREY Häuser

(Auf der Karte sind die aktuellen Standorte der Modeerlebnishäuser gold, der Einrichtungserlebnishäuser orange und des freys Restaurant mint dargestellt.)

Historie

Time Line
FREY Logo (neu)

◦ 1830

Peter Frey übergibt Strickwarenladen an Valentin Frey.

◦ 1901 

ließ Mathias Frey ein Geschäft für Waren aller Art in das Handelsregister eintragen.

◦ 1960

Einführung des Freiwahlsystems

◦ 1966 

Gründung des FREY Centrums in Marktredwitz durch Dr. Adalbert Frey

◦ 1975

Möbel in der 3. Etage des FREY Centrums am Marktplatz von Cham (ca. 500 qm)

◦ 1978

Eröffnung des FREY Möbelhauses in Marktredwitz (1.500 qm Verkaufsfläche)

◦ 1983

Mitglied im VME-Verband

◦ 1990 

Erwerb des Modehauses in Schwandorf

◦ 1995

1995 trat die Juristin Caroline Frey in das Unternehmen ein. Ihr Ziel war es von Anfang an, das Unternehmen zu modernisieren, zu vitalisieren und durch die Raumgestaltung eine möglichst positive Wirkung auf die Menschen zu erzeugen.

◦ 1996

Eröffnung des Abholmarktes FREY Wohnen SB (4.000 qm Verkaufsfläche)

◦ 1996 

Eröffnung des Einrichtungshauses FREY Wohnen (7.500 qm Verkaufsfläche)

◦ 2007  

Brandunglück FREY Wohnen SB wird zerstört (4.000 qm Verkaufsfläche)

◦ 2008 

Neueröffnung des Einrichtungshauses (gesamt 15.000 qm Verkaufsfläche) in Cham mit den FREY Küchenwelten und den Fachsortimentswelten

◦ 2011  

Eröffnung des Einrichtungshauses in Weiden (10.000qm Verkaufsfläche)

◦ 2012

„Wir haben uns erfolgreich vom Kaufhaus zum Modeerlebnishaus gewandelt“ – Caroline Frey

◦ 2016 Januar

Eröffnung der Erweiterung FREY Wohnen Cham

◦ 2017

freys Restaurant wird eröffnet

◦ 2019

Erwerb des Modehauses in Bad Kötzting

Historie

Time Line
FREY Logo (neu)

◦ 1830

Peter Frey übergibt Strickwarenladen an Valentin Frey.

◦ 1901 

ließ Mathias Frey ein Geschäft für Waren aller Art in das Handelsregister eintragen.

◦ 1960

Einführung des Freiwahlsystems

◦ 1966 

Gründung des FREY Centrums in Marktredwitz durch Dr. Adalbert Frey

◦ 1975

Möbel in der 3. Etage des FREY Centrums am Marktplatz von Cham (ca. 500 qm)

◦ 1978

Eröffnung des FREY Möbelhauses in Marktredwitz (1.500 qm Verkaufsfläche)

◦ 1983

Mitglied im VME-Verband

◦ 1990 

Erwerb des Modehauses in Schwandorf

Mehr zur FREY Geschichte: 1995 - 2019

◦ 1995

1995 trat die Juristin Caroline Frey in das Unternehmen ein. Ihr Ziel war es von Anfang an, das Unternehmen zu modernisieren, zu vitalisieren und durch die Raumgestaltung eine möglichst positive Wirkung auf die Menschen zu erzeugen.

◦ 1996

Eröffnung des Abholmarktes FREY Wohnen SB (4.000 qm Verkaufsfläche)

◦ 1996 

Eröffnung des Einrichtungshauses FREY Wohnen (7.500 qm Verkaufsfläche)

◦ 2007  

Brandunglück FREY Wohnen SB wird zerstört (4.000 qm Verkaufsfläche)

◦ 2008 

Neueröffnung des Einrichtungshauses (gesamt 15.000qm Verkaufsfläche) in Cham mit den Frey Küchenwelten und den Fachsortimentswelten

◦ 2011  

Eröffnung des Einrichtungshauses in Weiden (10.000qm Verkaufsfläche)

◦ 2012

„Wir haben uns erfolgreich vom Kaufhaus zum Modeerlebnishaus gewandelt“ – Caroline Frey

◦ 2016 Januar

Eröffnung der Erweiterung FREY Wohnen Cham

◦ 2017

freys Restaurant wird eröffnet

◦ 2019

Erwerb des Modehauses in Bad Kötzting

Time Line

Freuen Sie sich auf ...

Die FREY Modeerlebnishäuser

In den FREY Modeerlebnishäusern

  • Cham 8.000 qm
  • Marktredwitz 8.000 qm
  • Schwandorf 2.000 qm
  • Bad Kötzting 4.000 qm
finden Kunden Bekleidung und Accessoires für die ganze Familie und für jeden Anlass.

„Wir begleiten die Menschen ein Leben lang“, so Lothar Rödel, Leiter der Modeerlebnishäuser.

Das Sortiment aus Damen- und Herrenmode umfasst preisgünstige Marken wie Tally Weijl oder Jack & Jones bis hin zur Premium-Mode von bekannten Designern wie Hugo Boss, Michael Kors oder Marc Cain. Diese Bandbreite findet man ebenso in der Kindermode, der Wäscheetage, der Sportetage und bei Schuhe & Taschen-Sortimenten.

Weitere Informationen finden Sie hier: www.freyerleben.de/standorte


Die FREY Einrichtungs- und Küchenwelten

In den FREY Einrichtungserlebnishäusern

  • Cham 20.000 qm
  • Weiden 10.000 qm
  • Marktredwitz 2.000qm

finden Kunden alles für ein schönes Zuhause. Egal ob fürs Wohnzimmer, Schlafzimmer, Esszimmer, Badezimmer, Büro, Garten oder die Küche. Bei einer großen Auswahl an namhaften Möbel- und Küchenmarken wie Voglauer, Hülsta, Himolla, Nolte, Kare, Stressless oder Nobilia.

Weitere Informationen finden Sie hier: www.freyerleben.de/frey-wohnen | www.freyerleben.de/frey-kuechen


ModeFREYHaus.de

Das neue FREY-Standbein im Internet ModeFREYHaus.de bietet perfekte Mode-Beratung mit Erfahrung und Persönlichkeit nun auch online. Das Curated Shopping verbindet somit die stationären FREY Modeerlebnishäuser mit dem Online-Shopping. Dem Kunden wird eine individuelle Auswahl an Mode-Artikeln zusammengestellt und zugeschickt. Der Kleidungsstil bzw. der Geschmack des Kunden wird vorab durch das unkomplizierte Ausfüllen eines Online-Fragebogens und/oder durch ein telefonisches Beratungsgespräch ermittelt. Ware, die nicht passt, kann selbstverständlich kostenlos wieder zurückgeschickt werden.

Desweiteren präsentiert FREY mit „Mein Outfit" schon fertige Outfits für die Arbeit, die Freizeit oder einen feierlichen Anlass. Weitere Informationen finden Sie hier: www.modefreyhaus.de 


Das freys Restaurant im Herzen von Cham

Das freys verwöhnt Sie Tag für Tag aufs Neue mit saisonalen Gerichten aus nah und fern, hergestellt mit ausgewählten Zutaten aus der Region. Unser Restaurant gibt es schon seit über 100 Jahren. Nach einer aufwändigen, durchdachten Runderneuerung im Jahr 2017 erstrahlt es in neuem Glanz. Alles neu - und nur dazu da, Ihre Zeit im FREY Modeerlebnishaus in Cham zu verschönern. 

Weitere Informationen finden Sie hier: www.freysrestaurant.de

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen