Ihr Mode- und Einrichtungsexperte für Ostbayern seit 1901


Bademode für Herren

Kategorien
Marke
.
Farbe
Preis
14 - 70 EUR
Muster



Größe




























Verfügbarkeit





 
 
  
 
 
BadeshortsTOMMY HILFIGER69,99 €

 
 
  
 
 
BadeshortsTOMMY HILFIGER69,99 €

 
 
 
BadeshortsTOMMY HILFIGER49,99 € 69,99 €

 
 
  
 
  
 
 
BadeshortsTOMMY HILFIGER49,95 €

 
 
  
 
 
BadehoseTOMMY HILFIGER69,99 €

 
 
 
Classic Fit Basic BaGANT49,99 € 59,99 €

 
 
 
BadeshortsCALVIN KLEIN49,99 € 64,95 €

 
 
 
BadeshortsCALVIN KLEIN49,99 € 69,95 €

 
 
  
 
 
BadeshortCALVIN KLEIN54,99 €

 
 
 
BadeshortsBENCH FASHION44,99 €

 
 
 
BadeshortsBENCH FASHION44,99 €

 
 
 
BadeshortsBENCH FASHION44,99 €

 
 
 
BadeshortsBENCH FASHION44,99 €

 
 
  
 
 
BadehoseTOMMY HILFIGER69,99 €

 
 
 
Herren Badeschuhe - ADIDAS34,99 €

 
 
  
 
 
BadeshortsTOMMY HILFIGER59,95 €

 
 
 
Herren BadeshortsADIDAS39,99 €

 
 
 
Herren BadeshortsADIDAS32,99 €

 
 
 
Herren BadehoseADIDAS34,99 €

 
 
 
Herren BadeshortsADIDAS24,99 €

 
 
 
Herren BadeshortsADIDAS34,99 €

 
 
 
Herren BadeshortsADIDAS29,99 €

 
 
 
BadeshortsADIDAS39,99 €

 
 
 
Herren BadehoseADIDAS27,99 €
  Seite 1 von 5  

Pack die Badehose ein... 

Ein Must-have für Männer und Jungs am Strand, im Schwimmbad oder am See ist natürlich die Badehose. Aber Badehose ist nicht gleich Badehose. Die Bademode für den Herren ist vielfältig. Und das ist auch gut so, immerhin sind die Geschmäcker verschieden.

Die klassische enganliegende Badehose tragen hauptsächlich Schwimmer. Denn damit ist der Widerstand im Wasser so gering wie möglich, was ein zügiges Schwimmen erlaubt. Enge Badehosen gibt es in verschiedenen Längen: den Slip, die Boxer-Badehose und die knielange Badehose. Alle drei Badehosen-Typen ermöglichen das stromlinienförmige Bahnenschwimmen für ambitionierte Sportler. Weil diese Badehosen im Dauereinsatz sind, sollten Männer auf eine gute Qualität achten. Zu empfehlen ist ein chlorbeständiger Stoff, damit die Hose eine möglichst lange Lebensdauer hat. Eine verstellbare Taille mit Kordelzug sichert die Passform.


Badeshorts für den Tag am See

Für den Tag am Strand, am Badesee oder den Familienausflug ins Schwimmbad wählt Mann die Badeshorts. Shorts sind lässig und verströmen Freizeitcharakter. Das ist auch gut so, denn wer Badeshort trägt, strebt keine Höchstleistungen an, sondern will entspannen, den Tag genießen und einfach mal fünf gerade sein lassen.

Beim Kauf einer Badeshorts sollten Herren einige Details beachten. Ein Mesh-Innenslip gibt die nötige Sicherheit. Mit einem Kordelzug am Bund kann die Weite beliebig verstellt werden, sodass die Hose auch bei einer wilden Rutschenfahrt sitzt. Einige Badehosen haben zudem eine eingearbeitete, innenliegende Tasche in der etwa der Spintschlüssel verstaut werden kann. Schwimmshorts gibt es in verschiedene Längen – hier wählt jeder Mann seine persönliche Wohlfühllänge. Männer, die am Strand auch gerne eine Runde Beach-Volleyball spiele, greifen häufig zu kürzeren Modellen, weil das lange Bein die Bewegungsfreiheit einschränken würde.


Must-have – die Adilette

In den Männer-Strandrucksack gehören neben einer guten Auswahl an Badehosen (zum Wechseln) natürlich noch Adiletten. Der Bade-Kultschuh von Adidas ist gerade wieder so angesagt, dass er nicht nur zwischen Pool und Umkleidekabine getragen wird. Darum lohnt sich diese Anschaffung gleich doppelt – übrigens auch für Frauen. Einen Überblick an coole Bademode für Männer gibt es bei FREY Sport. Hier warten unter anderem die Marken adidas, Nike, Tecnopro und Bench auf Wassersportler.