Inhabergeführt   |   Mode- und Möbelexpertise seit 1901   |   über 50.000 qm Verkaufsfläche   |   über 60.000 Stammkunden

 

Cocktail-Kleider bei FREY:

Kategorien
Marke
.
Farbe
Preis
9 - 499 EUR
Muster






Größe
















Verfügbarkeit





NEU

 
 
 
BETTY BARCLAY
Jerseykleid mit Leo-
89,99 €

NEU

 
 
 
VILA
Kleid
34,99 €

 
 
 
ZERO
Maxikleid mit Blumen
79,99 €

 
 
 
TAIFUN
Jerseykleid
99,99 €

 
 
 
BETTY BARCLAY
Jerseykleid
89,99 €

 
 
 
S.OLIVER BLACK
Shiftkleid
119,99 €

 
 
 
GERRY WEBER
Kleid
129,99 €

 
 
 
JANE LUSHKA
Kleid "Manon"
129,95 €

 
 
 
S.OLIVER BLACK
Mesh-Kleid
99,99 €

 
 
 
APART
Jaquard Cocktailklei
239,90 €

 
 
 
APART
Festliches Cocktailk
229,90 €

 
 
 
GUESS
Wickelkleid mit Punk
139,90 €

 
 
 
APART
Jaquard Cocktailklei
189,90 €

-50%

 
 
 
COMMA CI
Kleid
39,99 €   79,99 €

-33%

 
 
 
GERRY WEBER
Gestuftes Kleid
79,99 €   119,99 €

 
 
 
MARC CAIN
Kleid aus Seide
499,00 €

-50%

 
 
 
COMMA
Jacquard-Kleid
69,99 €   139,99 €

-38%

 
 
 
ZERO
Chiffonkleid mit Dru
49,99 €   79,99 €

-50%

 
 
 
GERRY WEBER
Kleid
49,99 €   99,99 €

-31%

 
 
 
GERRY WEBER
Kleid
89,99 €   129,99 €

 
 
 
TAIFUN
Etuikleid
119,99 €

-33%

 
 
 
ESPRIT
Midi-Kleid aus Chiff
59,99 €   89,99 €

-50%

 
 
 
TAIFUN
Kleid
59,99 €   119,99 €

-15%

 
 
 
COMMA
Kleid in Wickel-Opti
109,99 €   129,99 €
  Seite 1 von 7  

Festlich gekleidet mit Cocktailkleid

Das Cocktailkleid ist für Damen fast immer das richtige Kleidungsstück, wenn ein feierlicher Anlass wie eine Hochzeit, eine Geburtstagsfeier, ein Ehejubiläum oder eine Taufe ansteht. Ein elegantes, kurzes Kleid, das jede Frau strahlen lässt.

Wie sieht ein klassisches Cocktailkleid eigentlich aus? Es ist maximal Wadenlang, elegant gearbeitet und aus hochwertigen Stoffen – damit unterschiedet es sich ganz klar vom Freizeitkleid, das einen legeren Kleidungsstil unterstreicht, der eher nach Alltag ruft.  

Wer sich noch eleganter kleiden will, greift statt dem Cocktailkleid zum Abendkleid. Dabei handelt es sich um ein bodenlanges Kleid, das mit mehr Details versehen ist. Die perfekte Garderobe für eine festliche Abendveranstaltung wie einen Ball oder ein Gala-Dinner.

Must-have - das kleine Schwarze

Das klassischste und berühmteste Cocktailkleid ist das kleine Schwarze – ein Kleid, das fast jede Frau im Schrank hat. Es passt zu vielen Anlässen und macht Frauen im Handumdrehen zu kleinen Fashionistas.

Der traditionelle Schnitt eines Cocktailkleides ist die A-Linie. Ein eleganter Kleiderschnitt, der sehr vielen Frauen steht. A-Linie bedeutet, dass das Oberteil bis zu Taille enganliegend ist, der Rock leicht ausgestellt abfällt. Extrem vorteilhaft für alle Damen, die breite Hüften und Oberschenkel verstecken wollen.

Das figurbetonte Etuikleid

Das Gegenteil zur A-Linie ist das Etuikleid – ein enges, figurbetontes Kleid, das den Oberkörper, die Taille und die Hüften gleichermaßen betont. Das klassische Etuikleid wirkt besonders elegant und zeitlos, weil es auf Applikationen und Schnörkel aller Art verzichtet. Getragen werden kann dieser Schnitt tatsächlich im Business genauso wie bei feierlichen Anlässen.

Ein dritter, häufig gesehener Schnitt bei Cocktailkleidern ist der Empire-Schnitt. Hier wird der Brustbereich betont. Das Kleid fällt unter der Brust dann fließend ab und kaschiert damit klassische Problemzonen wie Bauch, Beine, Po. Besonders beliebt ist dieser Schnitt bei Schwangeren, die mit Empire-Kleidern ihr Bäuchlein schön verstecken können.

Spitzenkleider für feierliche Anlässe

Mega angesagt sind derzeit Cocktailkleider mit Elementen aus Spitze oder komplette Spitzenkleider. Die Spitze setzt jedem Kleid die Krone auf und macht daraus einen unvergesslichen Look – gerade für feierliche Anlässe toll. Polka Dots dürfen aktuell auch auf keinem Kleid fehlen. Das Pünktchenkleid ist nicht nur bei Mädchen sehr beliebt, sondern auch Frauen haben sich diesen Trend auf die Fahnen geschrieben.

Kombiniert wird das Cocktailkleid natürlich mit hohen Schuhen. Geschlossene Pumps passen immer und entsprechen jeder Etikette. Wenn der Dresscode nicht ganz so streng ist und wer es allgemein etwas legerer mag, kombiniert das Cocktailkleid mit Stilettos oder Wedges.

Eine große Auswahl an Cocktail-Kleidern und festlichen Accessoires gibt es in den FREY Modeerlebnishäusern. Hier warten auf Frauen unter anderem die Marken Comma, Gerry Weber, Betty Barclay und Esprit.