Ihr Mode- und Einrichtungsexperte für Ostbayern seit 1901

Begehbare Kleiderschränke

23. Jul 2020 Michaela Blüml

Hallo liebe Möbel- und Deko-Begeisterte,

geht`s Euch auch so? Voll Freude wird die neueste Herbstmode ausgepackt. Man hat noch im Sinn, was man mit was kombiniert, dass es einfach nur noch rockt. Und dann stopft man es umständehalber bedingt in den engen vollen Kleiderschrank und damit ist es hinfällig, dass es bereits frisch gebügelt war. Von der fehlenden Übersicht ganz zu Schweigen. Das muss nicht sein! Dazu möchte ich Euch heute den neuen ultimativ angesagten Wohntrend in Sachen Kleideraufbewahrung vorstellen.


Der begehbare Kleiderschrank bzw. das Ankleidezimmer

modernes Schlafzimmer mit begehbaren Kleiderschrank

Der „begehbare“ Kleiderschrank umschreibt nur mit anderen Worten ein extra Ankleidezimmer bzw. einen eigens dafür erkorenen Wohnbereich. Alle Anziehsachen, Accessoires, Taschen, Tücher, Krawatten etc. werden dort übersichtlich und griffbereit aufgehängt und einsortiert.

Für modisch bewusste Karrieretypen, bei denen es morgens etwas schneller gehen muss, könnte die Aufteilung so aussehen, dass dort ganze Sets (inklusive Schuhe) bereits farblich perfekt kombiniert zu finden sind. Sehr Feinfühlige bevorzugen vielleicht eine Anordnung nach Farben und Art der Stoffe. Schichtarbeitende schätzen die Möglichkeit sich in Ruhe an- oder auszuziehen ohne den Anderen dabei zu wecken. Das alles geht! Namhafte Hersteller unseres Sortiments bieten eine große Auswahl an möglichen Konfigurationen des neuen Trendbereiches.


Innovative Design- und Funktionsideen 

Um zu sehen was wir bei Interliving FREY derzeit als Anschauungsmaterial aufgebaut haben, besuche ich meine Kollegin Anne-Kathrein Kummer. Die Schweizer Firma JUTZLER und der deutsche Hersteller Nolte Möbel zählen auch zu ihren Favoriten. Beide decken nämlich das Feld der Vielfältigkeit großzügig ab.

Kleiderschrank Eckanpassend
moderner Raum mit Schwebetürenkleiderschrank

Die Formen der Korpusse lassen sich meist maßgenau in Dachschrägen oder andere bauliche Gesetzmäßigkeiten wie Ecken einpassen. Die variable Tiefe der Schränke kann enge Passagen entzerren und die Höhe der Schrankwand der eigenen Beweglichkeit schmeicheln. Sehr zeitgemäß ist auch die Möglichkeit die Schrankwand einfach offen zu lassen, damit der Blick gleich über alles gleiten kann.

Solltet ihr Euch doch für Türen entscheiden, gibt es auch hier Wahlmöglichkeiten. Genauso könnt ihr natürlich die Farben und Oberflächen wählen. Vielleicht noch ein integrierter Spiegel oder diesen doch als High-Light extra im Raum platziert? Noch mehr Individualität leben durch echte Hingucker-Griffe? Ich kann Euch versprechen, die Wahl wird erst nicht ganz einfach werden aber dann doppelt Freude bereiten.


Aufbewahrungsmöglichkeiten für den individuellen Kleiderschrank

Was definitiv auch täglich doppelt Freude bringen wird, sind die tollen Ausstattungsmöglichkeiten des Innenbereiches. Hier finden vielfältige Sortierhilfen wie Körbe, Schubkasten mit Einsätzen, Kleiderlifte, Hosenhalter und Schuhroste ihren Platz. Ebenso gibt es verschiedenartige Kleiderstangen und für die Eckbereiche tolle drehbare Elemente. 

belichtete Kleiderstange
Schubladensystem in Kleiderschrank
Hosenhalter in Kleiderschrank montiert
Kleiderschrank mit individuell anpassbaren Ordnungssystem

Am besten schaut ihr bei uns in den Ausstellungsräumen in Cham, Weiden und Marktredwitz einfach mal vorbei und lasst euch von den vielen Möglichkeiten inspirieren. Manches muss man nämlich erst mal gesehen haben, um zu wissen, dass es bisher gefehlt hat. ;)

Bis zum nächsten Mal,

Eure Daniela

Daniela Sulzmaier
4 Personen gefällt das

0Noch keine Kommentare

Ihr Kommentar
Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten